Nachwuchsturnier
Kleine Kicker ganz groß

Die jüngsten Spieler (G-Jugend, Minibambini) posierten nach der Siegerehrung noch für ein Bild. Bild: ffz
Sport
Pressath
27.07.2016
40
0

Ganz im Zeichen des Nachwuchses stand das vorletzte Wochenende beim TSV Pressath. An zwei Tagen waren 33 Mannschaften mit fast 300 Kindern auf dem Sportgelände an der Wollauer Straße.

Die weiteste Anreise hatte der SV Kondrau aus dem Landkreis Tirschenreuth. Unter Federführung von Uwe Hautmann und Markus Kneidl spielten am Samstagvormittag die F-2-Mannschaften. Hier gewann das eigene Team vor dem SV Grafenwöhr, Vorbach und Eschenbach. Geleitet wurden die Spiele von Norbert Böhm und Michael Rauch.

Am Nachmittag kämpften sieben E-Jugend-Teams um Punkte. Sieger wurde Eschenbach vor Pressath, SpVgg Schirmitz, Mantel, Dießfurt, Trabitz und Waldeck. Als Unparteiische fungierten Norbert Ferstl und Gerhard Egerer.

Bei teilweise starkem Regen musste am Sonntagvormittag die G-Jugend ran. Hier hatte der VfB Mantel die Nase vorne vor Grafenwöhr II, Grafenwöhr I, Pressath II, Pressath I, Schlicht, Eschenbach und SV Kondrau. Schiedsrichter waren Uwe Hautmann und Markus Kneidl.

Vor dem Spiel um Platz drei gab es ein Einlagespiel der Minibambini (drei bis vier 4 Jahre). Hier siegte die TSG Weiherhammer gegen die Gastgeber mit 3:1.

Schließlich war am Nachmittag die F 1 daran. Das beste Team stellte Schirmitz vor Grafenwöhr, SC Eschenbach, Pressath, Mantel, Rothenstadt, Kirchenthumbach und Waldeck. Hier pfiffen Daniel Kneidl, Stefan Egerer und Gerhard Egerer.

Alle Spieler erhielten bei den Siegerehrungen zum Andenken eine Medaille, die jeweiligen Turniersieger wurden zusätzlich mit einem Pokal bedacht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.