Pressather DJK-Läufer beim Maisel's Fun Run
Fleißige Läufer

Stefan Kuchinka (von links), Mike Bradfish, Michael Waldmann, Gitte Fritsch, Regina Lexen, Sarah Kastl, Sandra Hey sowie Alisha und Susi Bradfish nahmen mit Erfolg am Fun Run der Brauerei Maisel in Bayreuth teil. Bild: wat
Sport
Pressath
03.05.2016
145
0

Auch die 14. Auflage des Fun Run der Brauerei Maisel war nicht ohne Pressather Beteiligung. Elf Sportler aus der Haidenaabstadt machten sich auf den Weg nach Bayreuth. Jüngste DJKler waren Lenox Lexen und Alisha Bradfish. Der erst sechsjährige Lenox absolvierte den Bambinilauf über 400 Meter erfolgreich, Alisha erlief sich beim Schülerlauf eine gute Platzierung.

Über die Viertelmarathon-Strecke von 10,6 Kilometer gingen Sarah Kastl bei ihrem ersten Lauf und Michael Waldmann nach fast fünfjähriger Pause an den Start. Kastl erreichte das Ziel nach einer Stunde und vier Minuten, Waldmann traf nach 49 Minuten am Brauereigelände ein.

Zwei Runden auf der schönen Laufstrecke hatten die Halbmarathonläufer zu absolvieren. Bei gutem Laufwetter und einer tollen Streckenführung starteten für die DJK Günther Gebhard (1 Stunde 52 Minuten 55 Sekunden), Mike Bradfish (1:53:03), Gitte Fritsch (1:53:14), Stefan Kuchinka (2:00:17) und Susi Bradfish (2:00:32). Regina Lexen konnte den Lauf in guter Position leider nicht zu Ende bringen. Sandra Hey (1:04) lief ohne Verein. Für sie war es ebenfalls ihr erster Wettkampf. Gitte Fritsch gelang mit ihrer schnellen Zeit gar der Sprung aufs Treppchen. Am Ende stand Platz drei in der Altersklasse für sie zu Buche. Glücklich im Ziel, waren die Pressather stolz auf ihre Leistungen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.