Triathlon
Klassiker am Kiesi-Beach

Sport
Pressath
07.07.2016
18
0

(wüw) Der älteste Triathlon der Oberpfalz: Am Samstag, 9. Juli, steigt der Klassiker in Pressath. Rund um den Kiesi-Beach geht es für die Dreikämpfer der Region um den Sieg. Die Veranstaltung der DJK Pressath hat sich einen guten Ruf erworben, das Starterfeld ist groß. Die anspruchsvollen Rad- und Laufstrecken machen es den Sportlern aber nicht einfach.

Es hat sich ein starkes regionales Feld gemeldet. Nach langen Jahren kämpft auch ein Pressather mit um den Sieg. Lokalmatador Sven Pollert startet für die SG Prinz Eugen München in der Regionalliga und liefert regelmäßig stakte Ergebnisse. Vor allem auf dem Rad und beim Laufen hat sich Pollert verbessert, im Wasser war er schon immer stark. Leicht wird es für Pollert dennoch nicht, die Konkurrenz ist groß und am Samstag sind Nachmeldungen möglich.

Los geht es dann um 13.40 Uhr mit der ersten Startgruppe, die zweite startet drei Minuten später. In dieser schickt der Starter auch die Staffeln auf die Strecke. Nach den 500 Metern im städtischen Kies-Weiher geht es auf die welligen 22 Radkilometer. Auch die 6 Kilometer Laufstrecke vorbei an der Kahrmühle hält nochmals zwei deftige Anstiege bereit.

Infos zum 29. Triathlon sowie eine Online-Anmeldung gibt es im Internet. Startnummern am Kiesi-Beach werden ab 11.15 Uhr bis 12.30 Uhr ausgegeben. Die Räder müssen bis 13 Uhr in der Wechselzone stehen. Startgebühr 22 Euro, Staffeln 39 Euro, Nachmeldegebühr zusätzlich 5 Euro. Mehr Infos unter www.djk.Pressath.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Triathlon (47)Pressath (26)Kiesi-Beach (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.