TSV Tischtennisergebnisse: "Zweite" mit Remis
"Erste" kurz vor Abstieg

Sport
Pressath
12.02.2016
29
0

Beim Heimspiel der zweiten Tischtennismannschaft des TSV kam das Team um Martin Schmidt gegen den Tabellenzweiten TSG Mantel-Weiherhammer nicht über ein 8:8-Unentschieden hinaus.

Nach sehr schwachem Beginn lag die Heimmannschaft bereits mit 1:5 im Rückstand. Bei den sonst so starken Doppeln konnten nur Pfleger/Schauder punkten. Robert Baier läutete dann die Aufholjagd ein und der TSV kämpfte sich auf 4:5 heran.

Die dann folgenden Partien verliefen recht unterschiedlich und die Gäste zogen auf 8:5 davon. Die drei letzten Spiele mussten schließlich entscheiden. Dabei gestalteten Dominik Giptner und Andreas Marzi ihre Begegnungen bis ins Schlussdoppel erfolgeich und das Doppel Martin Schmidt/Robert Baier musste im dritten Satz zwei Matchbälle abwehren. Sie konnten das Spiel sogar noch drehen. Nach exakt vier Stunden Spielzeit freute sich der TSV nach hartem Kampf über ein Remis sehr.

Nicht so erfolgreich verlief die Begegnung der ersten Mannschaft gegen den SV Immenreuth II. Nach der 9:6-Niederlage kann der TSV nur noch durch ein Wunder vor dem Abstieg gerettet werden. Es punkteten Benjamin Stark, Thomas Häring (je zwei), Bernhard Dobmeier und Wolfgang Pausch.
Weitere Beiträge zu den Themen: TSV Pressath (35)Tischtennis (316)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.