38 Teilnehmer beim Sportabzeichen
DJK ehrt Sportler

Vermischtes
Pressath
22.12.2015
10
0

Einen neuen Teilnehmerrekord verbuchte die DJK bei ihrem Angebot zur Abnahme des deutschen Sportabzeichens. Im Jubiläumsjahr absolvierten insgesamt 38 Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Sportabzeichen.

Die Übungsleiterinnen Katrin Waldmann, Birgit Baller und Rosi Ohla nahmen bei den gemeinsamen Trainingseinheiten die erbrachten Leistungen ab.

Hochmotiviert gingen vor allem die Jüngsten ans Werk - auf die Jagd nach Gold, Silber oder Bronze. Die Teilnehmer stellten sich den verschiedenen Anforderungen in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Dabei konnten die Sportler auch eher unbekannte Disziplinen wie beispielsweise Schleuderball oder in der Turnhalle an Geräten einbringen. Positiver Nebeneffekt ist, dass verschiedene Krankenkassen das deutsche Sportabzeichen mit ihrem Bonusprogramm honorieren.

Der Lohn der Arbeit wurde dann in einer kleinen Ehrung an die Aktiven im DJK-Sportheim überreicht. Aus den Händen von Organisatorin Katrin Waldmann und Vorsitzendem Siegfried Rauch erhielten die Teilnehmer Urkunden, die Kinder und Jugendlichen bekamen als Auszeichnung zusätzlich von der DJK den Anstecker des deutschen Sportabzeichens gesponsert.

Auch im nächsten Jahr wird bei der DJK das Sportabzeichen wieder abgenommen. Die Termine über die Presse veröffentlicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportabzeichen (44)DJK Pressath (25)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.