Dekoration in Sankt Georg sorgt für Besucherstrom
Weihnachtsdekoration in Sankt Georg sorgt für Besucheransturm

Vielen ist es mittlerweile längst bekannt: Aus der ganzen Gegend kamen die Menschen während der Feiertage in die Pfarrkirche, um den weihnachtlichen Lichterglanz und die wunderschöne Dekoration zu bewundern. Bild: mng
Vermischtes
Pressath
30.12.2015
94
0

Es ist längst kein Geheimnis mehr, und mittlerweile hat es sich weit über die Grenzen der Haidenaabstadt herumgesprochen: Die Stadtpfarrkirche erstrahlt wieder in herrlichem Lichterglanz. Pfarrer Edmund Prechtl hat "das richtige Händchen", wenn es ums Dekorieren geht. Und die Besucher staunen jedes Mal aufs Neue.

Anders als zu Hause ist das Schmücken der Pfarrkirche wegen der Dimensionen mit erheblichem Aufwand verbunden. Das macht der Pfarrer gerne, und er hatte auch wieder viele Helfer, die die Kirche in passendes weihnachtliches Ambiente versetzten.

Für die Ohren bot die Christmette am Heiligen Abend einen ganz besonderen Hörgenuss: Der Kirchenchor Sankt Georg gestaltete sie mit der "Bairisch-Egerländischen Weihnachtsmesse " von Adolf Eichenseer und Fritz Morgenschweis. Den Höhepunkt bildete das gemeinsame Schlusslied "Stille Nacht, heilige Nacht" mit Überchor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Edmund Prechtl (13)Pfarrkirche (35)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.