Eine Nacht im Kindergarten
Künftige Abc-Schützen nehmen Abschied

Vermischtes
Pressath
18.07.2016
50
0

Es ist Tradition, dass die Vorschulkinder zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit eine Nacht im Kindergarten verbringen. Am Donnerstag richteten die Kinder der "Delfin"-, "Mäuse"-, "Bären"- und "Marienkäfer-"Gruppe im Turnraum ihr Nachtquartier her.

Nach dem Essen ging es nach draußen. Bei einer Wanderung entdeckten die Kinder einen "Zuckertütenbaum". Bei der "Ernte" hatten die Buben und Mädchen ihren Spaß. Als es dämmerte, zündeten die Betreuerinnen ein Lagerfeuer an, alle saßen gemütlich drum herum und sangen begleitet von Angelika Leipold mit dem Akkordeon Lieder. Am nächsten Morgen hatten die Eltern der Vorschulkinder mit dem Elternbeitrat ein Frühstück vorbereitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kindergarten (214)ABC-Schützen (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.