Neben Schnee sorgt auch Ölspur für rutschige Straße

Vermischtes
Pressath
17.01.2016
6
0

Ortsunkundige, die am Samstag den Weg von Schwarzenbach nach Pressath (Bild) suchten, brauchten nur einer Ölspur zu folgen. Eine solche hinterließ laut Andreas Kneidl ein Weidener Fahrer. Aus dessen Fahrzeug mit Automatikgetriebe war das Öl ausgetreten. Die Spur auf der NEW 5 zog sich etwa ab der Abzweigung nach Dießfurt bis hin zum Pressather Friedhof, berichtet der Pressather Feuerwehrkommandant auf Nachfrage. Mit 16 Mann waren die Brandschützer aus der Haidenaabstadt kurz vor 14 Uhr ausgerückt. Um das Öl zu beseitigen, benötigten sie 32 Säcke Bindemittel. Die Reinigung der Fahrbahn dauerte rund zwei Stunden. Gegen 16 Uhr gab die Straßenmeisterei, die entsprechende Warnschilder aufgestellt hatte, den Verkehr wieder frei.

Weitere Beiträge zu den Themen: Ölspur (8)Feuerwehr Pressath (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.