Polizei warnt vor Betrügern
Ärger mit Teerkolonne

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Pressath
07.11.2016
242
0
Wollau. Wer klingelt schon an der Tür und bietet an, sofort den Hof zu asphaltieren? Polizeisprecher Werner Stopfer hat darauf eine klare Antwort. Er vermutet hinter der Masche Betrüger – auch genannt „Teerkolonne“. Vor dem Anwesen eines Landwirtes fuhr am Freitag gegen 8.30 Uhr ein weißer Renault vor, ein Mann bot dem Wollauer an, seinen Hof zu asphaltieren, dieser lehnte ab. Zum Glück, sagt Stopfer. „Vor dieser Gruppe ist äußerste Vorsicht geboten.“ Die Männer würden zwar Unterbau machen und eine erste Schicht asphaltieren, müssten dann aber plötzlich weg, um angeblich Material zu holen. „Sie kassieren und hauen ab“, warnt Stopfer. Zurück bleibt ein halbfertiger Hof.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2666)Teerkolonne (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.