Pressather Angelfreunde wählen alten Vorstand wieder
Wieder für Ämter geködert

Bei der Jahreshauptversammlung der Pressather Angelfreunde gab es Neuwahlen. Martin Heidenblut (Dritter von links) bleibt weiterhin der Vorsitzende. Bild: hfz
Vermischtes
Pressath
09.01.2016
39
0

An der Spitze der Angelfreunde hat sich für das Jahr 2016 nichts verändert. Martin Heidenblut und sein Vertreter Hubert Gottinger führen den Verein weiterhin an und auch bei den anderen Ämtern bleibt fast alles beim Alten. Christine Heidenblut und Gerd Meyer sind weiterhin zuständig für die Finanzen.

Neuer Besitzer


Als Schriftführer wurde Dieter Weimer bestätigt und Felix Pieper neugewählt. Die Beisitzer sind weiterhin Stefan Schwemmer, Johannes Heining und Stefan Walberer. Alexander Sporr wurde erstmals zum Beisitzer bestimmt. Hannes Spiegel und Sebastian Bösl haben die Aufgabe des Kassenprüfers übernommen.

Bei der Jahreshauptversammlung berichtete Vorsitzender Martin Heidenblut von den Terminen, die die Anglerfreunde im vergangenen Jahr wahrgenommen hatten. Sie waren beim Faschingsball, Wandertag, Maibaumfest und Johannisfeuer dabei.

Dank für Engagement


Ein Schlachtschüssel-Essen, Zeltlager und den Beitrag zum Ferienprogramm der Stadt richteten sie selbst aus. Ein Höhepunkt sei das Zoigl-Fest in der Stadthalle gewesen. Bürgermeister Werner Walberer bestätigte die rege Beteiligung der Angelfreunde und dankte dem Verein dafür.

Auch der Vorsitzende des Stadtverbandes, Christian Panzer, lobte die vielseitige Arbeit des Vereins und bat darum, weiterhin an den Veranstaltungen der Stadt teilzunehmen. Heidenblut gab bei dem Treffen die Termine bekannt, die in diesem Jahr anstehen. Beispielsweise wird das Zoigl-Fest am 10. September in der Stadthalle vorbereitet. Er versprach, dass die Teilnahme im neuen Jahr nicht weniger werde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fische (16)Angelfreunde Pressath (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.