Reitschule Happy Horses feiert mit Pferden und Reitern
Weihnachten im Stall

Vermischtes
Pressath
28.12.2015
56
0

Die Reitschüler von Kirsten Schraml gaben alles. Zur Weihnachtsfeier waren Familienangehörige und Interessierte eingeladen. Die Tribüne war voll besetzt.

Mit Freispringen begann die Vorstellung. Bei der Springquadrille waren Mut und Zusammenarbeit der Reiter gefordert, die eine schöne Darstellung boten. Die Dressurquadrille zeigte die Feinheiten des Dressurreitens. Optisch schön anzusehen, wenn die Reiter ihre Pferde gleichmäßig und parallel reiten.

Lara Fremuth mit ihrem Yakari konnte für die Freiheitsdressur verpflichtet werden. Ein Pferd ohne Sattel und Zaumzeug zu reiten und doch genau so fein auf das Pferd einzuwirken, ist lange und intensive Vertrauensarbeit. Die Kleinsten zeigten, was sie in der Voltigierstunde gelernt hatten. Hier wurden spielerisch gymnastische Übungen auf dem Pferd einzeln oder zu mehreren vorgeführt.

Das Paarreiten von Johanna Kraus und Wiebke Zimmermann verzauberte die Besucher. Die Reithalle wurde abgedunkelt und die Pferde leuchteten nur an Trense und Zügeln und man sah, wie harmonisch das Quartett zur Musik durch die Halle schwebte. Belohnt wurden die Reiter durch viel Applaus der Zuschauer. Nach getaner Arbeit ging es zur Bescherung über, die Reiter wurden mit kleinen gefüllten Säckchen belohnt, für die Pferde gab es Möhren und Äpfel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weihnachten (441)Happy Horses (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.