Rosen im Seniorenheim
Valentinsaktion der SPD

Die Rosenkavaliere vom SPD-Ortsverein (von links nach rechts) Birgit Baller, Andrea Göhl, Christian Mörtl, Sabine Eichermüller, Franz Floth, Werner Walberer und Bernhard Stangl mit der Leiterin Christine Tschauner (Dritte von rechts). Bild: flf
Vermischtes
Pressath
15.02.2016
55
0

Wie jedes Jahr besuchte der SPD Ortsverein zum Valentinstag das Senioren- und Pflegeheim. Für jeden Bewohner gab es eine Rose als Aufmerksamkeit. Bürgermeister Werner Walberer, die Stadträte Birgit Baller, Andrea Göhl, Franz Floth, Christian Mörtl und Bernhard Stangl sowie die Vorsitzende des Ortsvereins, Sabine Eichermüller, besuchten alle Bewohner auf ihren Zimmern und wünschten ihnen dort alles Liebe zum Valentinstag.

Auch die Angestellten des Pflegeheims wurden mit einer Rose beschenkt, als kleines Dankeschön für die Arbeit, die sie jeden Tag leisten. Ein besonderer Dank galt Stadtrat Christian Mörtl, der die Rosen für die Bewohner spendiert hatte, die Rosen für die Angestellten übernahm der SPD Ortsverein. Die Leiterin des Senioren- und Pflegeheims, Christine Tschauner, lud die Rosenkavaliere anschließend auf ein Glas Sekt in die Cafeteria ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.