Schulkinder besuchen das Rathaus
Empfang beim Bürgermeister

Vermischtes
Pressath
19.01.2016
14
0

Den Unterrichtsstoff hautnah einmal ganz praktisch erleben konnten die Buben und Mädchen der Klasse 4a der Volksschule. Mit ihrer Klassenlehrerin Heidelore Schwerda-Bodner und Schulbegleiterin Gabi Macher statteten die Buben und Mädchen dem Rathaus einen Besuch ab.

Nach dem Willkommensgruß von Bürgermeister Werner Walberer führte er die Besucher durch die Abteilungen des Rathauses. Bei diesem Rundgang lernten die Gäste, wie vielfältig die Aufgaben in einer Kommunalverwaltung sind. So erfuhren die Kinder im Einwohnermelde- und Passamt, welche Unterlagen für einen Ausweises oder Pass benötigt werden und wie diese beantragt werden. Interessant und lehrreich waren auch die Informationen, die im Standesamt und im Bauamt vermittelt wurden. Hier erfuhren die Schüler, dass auch in der öffentlichen Verwaltung immer mehr digitale Technik Einzug hält.

Ein Stockwerk höher blickten die Kinder hinter die Kulissen der Kämmerei und der Stadtkasse. Auch dabei erfuhren sie viel Neues. Hier war es vor allem interessant zu erfahren, woher das Geld, mit dem sich die Gemeinde finanziert, kommt und für was dieses Geld verwendet wird. Beim Geschäftsstellenleiter erfuhren die Kinder anschließend alles über die Arbeit einer Gemeinde im Gemeinde- bzw. Stadtrat, wo sich der Bogen unter anderem von der Aufstellung eines Bebauungsplans bis zu Satzungs- und Verordnungswesen spannt.

Zum Abschluss des Besuches stand Bürgermeister Werner Walberer den Schülern im Sitzungssaal des Dostlerhauses Rede und Antwort. Wo sonst der Stadtrat über die Geschicke der Stadt entscheidet, hatten nun die Kinder das Wort und die Möglichkeit, zu fragen, was sie interessiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Grundschule Pressath (4)Rathausbesuch (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.