Strochen Paradies Pressath
sechs auf einen Streich

Vermischtes
Pressath
20.04.2017
45
0

Dass die Störche sich bei uns wohlfühlen ist offensichtlich. Die Trabitzer brüten bereits, die Pressather auch. Wo diese Störche, gesichtetet auf der B 470, unweit der Kahrmühle, herkommen ist unbekannt. Gerade bearbeitete ein Landwirt sein Feld und die Vögel stießen auf reichlich Beute. Ein vorsichtiges Annähern war nicht nötig, sie haben ihre Pause im kalten Wind bei vier Grad nicht unterbrochen. Auch der rege Verkehr schreckte sie nicht auf. Bild: idu

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.