Tischtennis
TSV schafft Aufstieg in die erste Kreisliga

Vermischtes
Pressath
11.04.2016
8
0
Nach zwei Siegen zum Abschluss der Saison gegen FC Weiden Ost (9:5) und DJK Weiden (9:0) feierte die zweite Tischtennismannschaft des TSV Pressath ungeschlagen die Meisterschaft in der zweiten Kreisliga und den damit verbundenen Wiederaufstieg in die erste Kreisliga. Nur zweimal musste sich das Team um Mannschaftsführer Dominik Giptner während der Saison mit einem Unentschieden zufriedengeben. Auch beim Saisonabschluss war der Erfolg auf die starken Doppel zurückzuführen. Martin Schmidt/Robert Baier mit 13 gewonnenen Spielen bei nur einer Niederlage sowie die Doppel Dominik Giptner/Andreas Marzi (9:2) und Wolfgang Pfleger/Marvin Schauder (8:2) waren die Grundlagen für die Erfolge. Schmidt/Baier wurde das beste Doppel. In den Einzeln überzeugten vor allem Wolfgang Pfleger (19:4), Marvin Schauder (15:4), Dominik Giptner (14:3) und Andreas Marzi (13:4). Ziel der Mannschaft ist, die anstehenden Feierlichkeiten schadlos zu überstehen und in der kommenden Saison den Klassenerhalt zu schaffen. Auf dem Bild ist die Vereinsmannschaft mit (von links) Martin Schmidt, Wolfgang Pfleger, Marvin Schauder, Andreas Marzi, Dominik Giptner, Werner Lustig und Robert Baier.
Weitere Beiträge zu den Themen: TSV Pressath (34)Tischtennis (310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.