TSV Pressath
Erst Sport, dann Frühstück

Vermischtes
Pressath
28.04.2016
8
0

Pressath. Früh aufstehen, beim Sport die erwachende Natur genießen und gemütlich frühstücken. Diese Möglichkeit bot die Nordic-Walking-Abteilung des TSV Pressath. 24 Sportler haben dieses Angebot angenommen. Um 6.30 Uhr trafen sich die Teilnehmer in Dießfurt und walkten 90 Minuten durch die Wälder.

Ziel danach war das Sportheim des FC Dießfurt. Hier hatte das Team um Siegbert Brüderer ein Frühstücksbuffet aufgebaut. Die Walker tankten die beim Sport verlorene Energie wieder auf. Auch Kurioses gibt es zu berichten: Bei der Anreise hatte Abteilungsleiter Graser kurz vor Dießfurt ein Problem, als ein Biber unbedingt die Straße überqueren wollte. Bei den Dehnübungen nach der Tour musste die Gruppe fliehen - ein Landwirt wollte sein Güllefass entleeren.
Weitere Beiträge zu den Themen: TSV Pressath (35)Nordic Walking (15)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.