Umbau des Rathauses Pressath bewilligt
Umbau des Rathauses

Vermischtes
Pressath
15.03.2016
16
0

Nachdem seit Ende August letzten Jahres der erste Abschnitt des Umbaus des Pressather Rathauses im Erdgeschoss abgeschlossen ist, geht es nun ab dem 21. März weiter. Vor kurzem traf der Bewilligungsbescheid der Regierung der Oberpfalz zur Förderung des barrierefreien Umbaues des Rathauses im Zuge der Städtebauförderung ein. An der Stelle der Personal- und Publikumstoiletten im Erdgeschoss des Rathauses wird ein behindertengerechtes Besucher-WC mit Wickeltisch entstehen. Mit Beginn dieser Umbaumaßnahme steht dann auch die öffentliche Toilette im Rathaus bis zum Abschluss der Umbauarbeiten nicht zur Verfügung.

Der abschließende Schritt, die Errichtung eines barrierefreien Zuganges zum Rathaus, wird nach letzten Abstimmungen mit den Fachstellen noch heuer in Angriff genommen. Ein Steg wird dann mobilitätseingeschränkten Besuchern den Zugang zum Rathaus erleichtern. Die "alten" Zugänge bleiben daneben erhalten. Die barrierefreie Tür wird links neben dem existierenden Hintereingang eingebaut.
Weitere Beiträge zu den Themen: Umbau (31)Rathaus Pressath (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.