Vereinigte Sparkassen honorieren ehrenamtliches Engagement der Vereine und Organisationen mit ...
Medaillenträger für einen Tag

Diesen Termin hatten sich die zehn Vereinsvertreter dick im Kalender angestrichen. Und sie durften sich freuen, denn die Sparkasse hatte zur Spendenübergabe eingeladen. Mit einem Gesamtbetrag von 10 000 Euro setzte die Bank ein Zeichen der Wertschätzung für das ehrenamtliche Engagement. Bild: mng
Vermischtes
Pressath
22.08.2016
38
0

Die Sparkasse hatte gerufen - und die Vereinsvertreter aus der Verwaltungsgemeinschaft Pressath waren gerne gekommen. Insgesamt 10 000 Euro schüttete das Kreditinstitut für das Gemeindewohl aus.

(mng) "Die Sparkasse arbeitet eng mit der Stadt zusammen und bei der Förderung des Ehrenamtes ist sie in gleicher Weise mit den Vereinen vor Ort verwurzelt", betonte Geschäftsstellenleiter Michael Schelkshorn. Diesmal gelte der Dank den Hauptakteuren für ihr langjähriges Engagement in der ehrenamtlichen Arbeit. Insgesamt bekommen die Vereine und Organisationen 10 000 Euro.

Unterstützung wichtig


Gemeinwohl könne nur existieren, wenn tragende Säulen vorhanden seien, umschrieb Vorstand Josef Pflaum seine Wertschätzung für deren Engagement. Mit Blick auf die Olympischen Spiele fügte er hinzu: "Sie als Vereinsvertreter sind heute Medaillenträger im übertragenen Sinne, Sie erhalten die Ehrenmedaille für das Ehrenamt."

Der Sparkasse gehe es gut und sie werde daher auch künftig die gemeinnützige Arbeit in der Region fördern, sicherte Pflaum zu. Bürgermeister Werner Walberer, der Mitglied des Verwaltungsrats ist, bedankte sich im Namen seiner Bürgermeisterkollegen, Carmen Pepiuk aus Trabitz und Thorsten Hallmann aus Schwarzenbach, bei den gemeinnützig Tätigen und bei der Sparkasse für die finanzielle Unterstützung.

Das herausragende Engagement im Vereinsleben werde durch die Spendenaktion besonders anerkannt. Walberer fügte hinzu: "Vereine aus Pressath und den Nachbargemeinden können ihre Aktivitäten weiterhin gern bei mir melden, um künftig ebenfalls eine Spende zu kommen."

Geld für Neues


Folgende zehn Vereine und Organisationen freuen sich über eine Spende: Der TSV Pressath (Renovierung der Duschen), der SC Schwarzenbach (Sportplatz), die SpVgg Trabitz (Rasenmähertraktor), die DJK Pressath (Sportgeräte), die LBV-Ortsgruppe Trabitz (Jugendarbeit), die Freiwillige Feuerwehr Pressath (Beschaffungen), die KLJB Schwarzenbach (90-jähriges Gründungsjubiläum), die Elterninitiative Mittagsbetreuung (Ausstattung), die Musikschule Vierstädtedreieck (Förderung der musikalischen Früherziehung) und die Gebietsverkehrswacht Eschenbach (Arbeit der Schülerlotsen).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.