Abc-Schützen erinnern sich
50 Jahre Schulanfang

Freizeit
Püchersreuth
17.09.2016
100
0

Am 6. September 1966 wurden 14 Kinder eingeschult. Diese Erstklässler aus Püchersreuth, Ilsenbach und Lanz trafen sich und schwelgten in Erinnerungen. Zu Beginn des Treffens stand eine ökumenische Andacht in der katholischen Kirche St. Peter und Paul mit Pfarrer Wundlechner und Pfarrer Kelinske. Dabei stand der Dank für die Erfahrungen der letzten 50 Jahre im Mittelpunkt. Im Anschluss an die Andacht führte Bürgermeister Rudolf Schopper die recht fröhliche Truppe durch das Rathaus, die Grundschule und den neu gebauten Püchersreuther "Kinderstodl". Gerne übergaben die Jubilare eine Spende für die Grundschule und ein Fotobuch mit Bildern vom Bau der Volksschule aus den Jahren 1965 und 1966 für das Gemeindearchiv. Aufgenommen wurden die Bilder damals von Friedrich Merkel (verstorben 1983). Er war Mauerer bei der Firma Kreuzer, die mit dem Bau der Schule und Turnhalle beauftragt war. Danach feierte die kleine Gesellschaft im Nebenzimmer des Gasthaus Miedl bis in die späte Nacht fröhlich ihr Wiedersehen. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Rudolf Schopper (8)50 Jahre Schulanfang (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.