Rente geht jeden an
Brigitte Scharf berichtet Neues aus dem sozialen Bereich

Brigitte Scharf referierte bei der SPD Püchersreuth über Rente und andere soziale Themen. Bild: tok
Politik
Püchersreuth
28.05.2016
46
0

Wurz/Püchersreuth. Die Tirschenreuther Kreisrätin und SPD-Ortsvorsitzende in Erbendorf, Brigitte Scharf, referierte bei der SPD Püchersreuth im Gemeindehaus Wurz über Neues aus den Bereichen Rente und Soziales.

Vorsitzende Maria Sauer betonte, dass das Thema jeden betreffe und wusste, dass viele Menschen verunsichert sind, was ihre Rente angeht. Scharf erklärte anhand verschiedener Beispiele, wie sich die Rentenreform auswirkt. Sie wusste, dass bestimmte Zeiten vor Rentenbeginn nicht angerechnet werden. Mit verschiedenen Möglichkeiten kann diese Zeit jedoch überbrückt werden.

Im weiteren Verlauf des Vortrags berichtete sie auch über Spitzfindigkeiten aus dem Bereich der Pflegeversicherung. Abschließend bedankte sich Sauer mit einem Brotzeitkörbchen und einem SPD-Sparschwein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.