Elisabeth Kroeker tritt Stelle an
Neue Konrektorin für Püchersreuth und Altenstadt

Elisabeth Kroeker ist die neue Konrektorin der Grundschulen in Püchersreuth und Altenstadt. Bild: Konrad
Vermischtes
Püchersreuth
10.08.2016
138
0
Altenstadt und Püchersreuth bleiben eigenständige Grundschulen. Das neue Führungspersonal kommt jedoch aus der Grundschule Püchersreuth: Doris Bodensteiner ist neue Rektorin, Elisabeth Kroeker neue Konrektorin. Weder Bodensteiner noch Kroeker haben in den vergangenen Jahren in Altenstadt unterrichtet.

Die neue Konrektorin Kroeker arbeitet zunächst weiter in Püchersreuth. Bodensteiner wird nach Altenstadt gehen. Seit 1. August nimmt das Führungsduo die neue Aufgabe wahr. "Wir haben erst einmal mit dem Hausmeister das Gebäude besichtigt. Ich weiß auch noch nicht, wie das laufen soll", erklärt Kroeker. Seit 1997 lebt die gebürtige Allgäuerin in der Oberpfalz. Studiert hat sie in Augsburg. Seit 2003 unterrichtet sie an der Grundschule Püchersreuth.

Wenn Kroeker nicht in der Schule ist, verbringt sie Zeit mit ihrer Familie, zu der auch ein Hund, zwei Katzen und zwei Pferde gehören. Außerdem ist sie seit sechs Jahren Ausbilderin im Voltigieren. Ihre beiden Töchter sind jetzt 20 und 22 Jahre alt und studieren selbst. Zeit also für eine neue Herausforderung, findet Kroeker.

Zunächst will sie die Grundschule so weiterführen, wie ihre Vorgängerin. Dabei setzt sie in der Schulentwicklung auf die bewährte Zusammenarbeit mit den Eltern, dem Kindergarten und den Vereinen. Die Schule in Altenstadt ist größer, sagt Kroeker. "Mal schauen, wie ich mich dort einbringen kann."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.