Kindergarten-Einweihung in Püchersreuth
Neuer Platz zum Spielen

Im Flur bekommt jedes Kind seinen eigenen Schrank. Bild: arw
Vermischtes
Püchersreuth
08.09.2016
105
0

Architekt, beteiligte Firmen und Behörden haben in den letzten 11 Monaten eine große Leistung vollbracht. Für knapp 1,6 Millionen Euro entstand ein neuer Kindergarten.

Bis Sonntag bleibt der Name des neuen Kindergartens noch geheim. Viele Neuerungen sind aber schon bekannt. "Wir sind begeistert von der großzügigen Raumgestaltung", freut sich Heidrun Hofmeister, Leiterin des Kindergartens.

Im Neubau ist Platz für zwei Kindergarten-Gruppen (34 Kinder), Kinderkrippe (12 Kinder) und Schulbetreuung (10 Schüler). In allen Gruppen sind noch Plätze frei. "Was hier entstanden ist basiert auf den neuesten Anforderungen für ein kindgerechtes Ambiente", betont der Neustädter Architekt Ulrich Greiner. Auf einer großzügigen Fläche wurde auf betonierten Bodenplatten ein Gebäude in ökologischer Holzrahmenbauweise gebaut.

Sicherheit geht vor


Große Fenster durchfluten das zweigeteilte Gebäude mit Tageslicht. Wichtig war Greiner, den Räumen eine optimierte Raumakustik zu geben und die Zimmer sicher auszustatten. Viel Raum zum Spielen lässt Entfaltungsmöglichkeiten zu. Für die Außenanlagen fehlen nur noch die Spielgeräte.

Die Gemeinde wird von Bund und Freistaat mit Fördergeldern unterstützt, 330 000 Euro muss sie selbst investieren. Kämmerer Andreas Voigt betont, dass bereits 80 Prozent ausgegeben wurden. Der Träger der Einrichtung ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Niederbayern/Oberpfalz. Die Gesamtleitung des Kindergarten liegt weiterhin in den bewährten Händen von Heidrun Hofmeister und ihrem Team. Für die Kinderkrippe ist Anja Kraus zuständig. Die AWO hat das gesamte Team übernommen und zusätzlich weitere Erzieherinnen eingestellt.

Ehrengast zur Einweihung


Am Sonntag, nach der ökumenischen Segnung der Räume, übergibt Bürgermeister Rudolf Schopper mit Architekt Greiner die Schlüssel zum Kindergarten. Staatsministerin Emilia Müller ist Ehrengast. Das Mittagessen ist ab 11.30 Uhr in der Grundschul-Turnhalle für die Gäste der Eröffnungsfeier geplant. Von 13.30 bis 16.30 Uhr kann der neue Kindergarten besichtigt werden. Um die Bewirtung kümmert sich der Elternbeirat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.