Neues Heim für schnelle Hilfe
Bereitschaftsheim des Roten Kreuzes öffnet Türen für Bevölkerung

Das neue BRK-Bereitschaftsheim stellt sich am Sonntag beim Tag der offenen Tür der Bevölkerung vor. Bild: lng
Vermischtes
Püchersreuth
21.05.2016
11
0

An diesem Wochenende können sich Bürger ein Bild vom neuen Heim der Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes machen. Beim Tag der offenen Tür am Sonntag zwischen 10.30 und 17 Uhr stellt sich die BRK-Bereitschaft vor.

Die Gemeinschaft gründete sich als "Helfer vor Ort" am 27. März 2004. Seit vergangenem Jahr sind sie eine Bereitschaft. Erste Gespräche für ein neues Heim gab es bereits 2013, bevor Mitglieder der Kirchengemeinde, der Bürgerschaft und des Roten Kreuzes das neue Zuhause in vielen ehrenamtlichen Stunden ausbauten. Nachdem die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des evangelischen Gemeindehauses früher eine Wohnung war, standen sie in den vergangenen Jahren leer.

Notfallübung und Erste Hilfe


Für die Besucher gibt es beim "Tag der offenen Tür" ein Erste-Hilfe-Training, die Besichtigung eines Behandlungsplatzes (eine Art mobiles Krankenhaus) sowie die Vorstellung der Fachgruppe Technik und Sicherheit. Geplant ist auch eine Schauübung zum Thema "Internistischer Notfall" und eine Bilderschau. Daneben sind auch Rettungsdienstfahrzeuge ausgestellt. Für die kleinen Besucher gibt es Kinderschminken sowie ein "Trau Dich"-Zelt, bei der Nachwuchs Erste Hilfe lernen kann. Auch für das leibliche Wohl ist beim Weißwurstfrühschoppen, dem Mittagessen mit Rouladen oder Schweinebraten, Kaffee und Kuchen, Eisverkauf sowie Brotzeitstand mit Bratwürsten und Steaks gesorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.