Sternsinger in Wurz
1265 Euro gesammelt

Vermischtes
Püchersreuth
08.01.2016
27
0

Wurz. "Wir bringen den Segen, sind Boten des Herrn." Diese Liedzeile war das Motto der 15 Ministranten aus der Pfarrei St. Matthäus in Wurz, die als Sternsinger unterwegs waren. Die Leiter Hannah Bräuer, Linus Schulze und Christian Weidner konnten beim Gottesdienst zu Dreikönig die Spende von 1265 Euro übergeben. Das Geld kommt Kinderhilfswerken zugute.

Auch die Minis hatten gut lachen, denn für jeden kam ein ganzer Karton Süßigkeiten zusammen. Die Sternsinger dankten auch Veronika Haubner, die seit 30 Jahren für die Ausstattung der Könige verantwortlich ist. Sie hat alle Gewänder entworfen, genäht und hält sie auch instand. Die Königskleider sind aus schwerem Stoff, mit mancherlei goldenem Tand. Sie wärmen die Kinder auf ihrem Weg in der kalten Zeit. Schon so manchen Vater hatte Haubner vor vielen Jahren zum König verwandelt. Auch ihre selbst gemachten Kronen sind Unikate und halten jedem Sturm stand.

Als Dankeschön luden die Familie Monika Franz und Franz Zetzl die Kinder zum Mittagessen in ihrem Gasthof "Zur Mauth" ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wurz (793)Sternsinger (123)St. Matthäus (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.