"Waldnaab"-Schützen zielen auf "Glück"
Braten im Visier

Die Preisträger (stehend, von links): Sebastian Mathes, Sybille Ascherl, Norbert Neumann, Emanuel Meiler, Sebastian Weidner, Peter Punzmann, Markus Kulikow, Josef Schmid sowie Reinhard Grüner. Bild: tok
Vermischtes
Püchersreuth
18.12.2015
16
0

Wurz. Ihren Weihnachtsbraten holten sich die Sieger des Gansschießens im Schützenheim ab. Fast 50 Teilnehmer hatten sich am Wettbewerb der Schützengesellschaft "Waldnaab" beteiligt". Damit war Schützenmeister Martin Zeidler zufrieden. Die Teilnehmer zielten auf die Glücksscheibe, um auch nicht aktiven Schützen eine Chance zu geben. Zehn Preise gab es, fünf Enten und fünf Gänse. Enten gewannen: Emanuel Meiler und Norbert Neumann (beide 66 Punkte), Christina Bäumler (67), Josef Schmid (68) und Peter Punzmann (71). Gänse holten sich: Sebastian Weidner (72), Sebastian Mathes (74), Markus Kulikow (75), Sybille Ascherl (76) und Reinhard Grüner (80 Punkte). Andreas Völkl erhielt für 34 Punkte einen Trostpreis.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.