Jahreshauptversammlung des Obst- und gartenbauvereins Lochau-Riglasreuth
Grüner Daumen hoch

Freizeit
Pullenreuth
01.04.2016
20
0

Die Leitung des Obst- und Gartenbauvereins Lochau-Riglasreuth bleibt in bewährter Hand. In der Jahreshauptversammlung am Montagabend im Gasthof Bergschänke in Lochau wurde Volker Pöhlmann als Vorsitzender bestätigt.

Lochau/Riglasreuth. Als Stellvertreterin steht Rita Anzer zur Seite. Die Kasse führt Schatzmeister Alfons Anzer, das Protokoll Schriftführerin Martina Pöhlmann. Zu Beisitzern kürte die Versammlung Monika und Werner Kleinhempel, Uschi Malzer, Patrick Scherm, Gerhard Schlicht, Arnold Schraml und Karlheinz Wegmann. Die Kasse prüfen Martin Greger und Siegfried Sirtl. Die Zahl der Mitglieder liegt nach zwei Austritten und zwei Todesfällen bei 115, das Durchschnittsalter bei 64,9 Jahren. 2015 veranstalteten die Gartler ein Frauenfrühstück und besuchten die Maifeier in Riglasreuth sowie das Pfingstfest. Ausgewählte Areale in der Umgebung waren am "Tag der offenen Gartentür" zu bewundern. Beim Bürgerfest in Neusorg halfen die Gartenfreunde beim Kuchenverkauf. Auch am Bürgerschießen in Pullenreuth waren sie dabei.

Party und Wanderung


Nicht fehlen durften im Jahresprogramm die Sommerloch-Party und die Herbstwanderung. Letztere führte zum Waldhausfest in den Steinwald. Bei der Herbstversammlung war Kreisfachberater Harald Schlöger als Referent zu Gast. Am Seniorennachmittag beteiligte sich der OGV. Anschließend warf der Vorsitzende einen Blick auf das Programm des Jahres 2016. Im Juni ist ein Vortrag vorgesehen. Die Sommerloch-Party und die Herbstwanderung werden wieder stattfinden. Bei der Herbstversammlung werden Mitglieder für ihre Treue zum Verein belohnt.

Preiswerte Tickets


Weiter wies der Vorsitzende auf verbilligte Karten für die Landesgartenschau in Bayreuth hin. Er erinnerte auch an die vereinseigenen Gartengeräte, die gegen einen geringen Obolus ausgeliehen werden können. An dieser Stelle dankte er Alfons Anzer für die Wartung. Dank galt auch Elisabeth Malzer und Walter Weber für das Zustellen der Einladungen. Malzer wurde mit einem Präsent aus dem Vorstand verabschiedet.

Von einer aktiven Truppe sprach Bürgermeister Hubert Kraus. Er lobte die gute Zusammenarbeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.