Drucken nach Herzenslust

Der Fantasie war keine Grenze gesetzt beim Stoffdruck auf dem "Kulturbuan" der Glasschleif. Die Teilnehmerinnen waren sehr angetan von dem Angebot. Bild: lpp
Lokales
Pullenreuth
03.03.2015
1
0

Historische Holzmodeln und Stoffdruckstempel mit feinen, aus dem Holz herausgenommenen Mustern standen im Mittelpunkt auf dem "Kulturbuan" der Glasschleif. Auch Stempel mit Metallstiften, Bordüren, Blumen- und Tiermotive spielten eine Rolle.

Auf Einladung der Gesellschaft Steinwaldia verzierten handarbeitsbegeisterte Frauen Stofftaschen, Tischläufer, Deko-Bänder, Schmuckhandtücher, Vorhänge für ein Spielhaus, Schürzen, T-Shirts und Kissenbezüge. Geschickt arrangierten sie Blütenmuster, Bordüren, Eckvariationen, Tiermotive und Paisleydrucke zu ansprechenden Heimtextilien.

Der Farbgebung waren kaum Grenzen gesetzt, so dass jede Teilnehmerin die für ihr Zuhause am besten passende Farbschattierung auswählte. Klassische Farben wie dunkles Rot und gedecktes Grün wurden ebenso verarbeitet wie frühlingshaftes Gelb, Grün, Gold und Pink.

Nach mehreren Stunden angestrengten Arbeitens konnten die Teilnehmerinnen, nach Kaffee und Kuchen, ihre Ergebnisse mit nach Hause nehmen. Claudia Lippert hatte die Vorbereitung für diesen Nachmittag übernommen.

Baronin Bettina von Bechtoldsheim hat der Gesellschaft Steinwaldia einige dieser alten Holzmodeln übereignet. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Gesellschaft deshalb den Stoffdruck mit den Holzmodeln auch im kommenden Winterhalbjahr anbieten. Am Samstag, 7. März, geht es auf dem "Kulturbuan um Kirchen und Kapellen. Helmut Greger zeigt eine einstündige Fotoschau mit Musik.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.