Geisterfahrer zu Halloween

Lokales
Pullenreuth
01.11.2015
7
0

Ein Unbekannter zwang am Samstag einen 27-Jährigen auf der Staatsstraße von Riglasreuth nach Pullenreuth mit seinem Auto in den Graben und letztlich aufs Dach. Danach machte sich der Unbekannte aus dem Staub.

Der Pullenreuther und sein Beifahrer gaben an, dass ihnen gegen 5.15 Uhr auf der Straße ein dunkles Auto weit auf ihrer Straßenseite entgegenkam. Um einen Unfall zu vermeiden, habe der Fahrer mit seinem Ford Focus nach rechts ausweichen müssen.

Dabei kam er von der Straße ab, spießte sich an der Straßenböschung und überschlug sich. Beide blieben unverletzt, am Ford entstand Totalschaden von zirka 4000 Euro. Die Feuerwehren aus Pullenreuth, Neusorg und Lochau sicherten die Unfallstelle. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 09642/92030 zu melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.