O Du leckere

Keine Wünsche blieben offen beim ersten Weihnachtsbrunch des Turn- und Sportvereins in der Turnhalle. Bild: lpp
Lokales
Pullenreuth
20.12.2014
3
0

Brunch statt Plätzchen. Der TuS Pullenreuth landete mit seinem Versuch, statt einer klassischen Weihnachtsfeier zum Schlemmen einzuladen, einen Volltreffer.

Die Adventszeit ist geprägt von Weihnachtsfeiern, das Interesse daran jedoch nicht immer groß. So wandelte der TuS seine Adventsfeier kurzerhand in einen Weihnachtsbrunch um und landete damit einen Volltreffer. Die große Zahl der Anmeldungen erfreute die Organisatoren. Sie schmückten die Turnhalle festlich und bereiteten ein opulentes Brunchbuffet vor, das keine Wünsche offen ließ. Deftige Wurstwaren, süße Marmeladen und Kuchen, Obst, Käse, Suppen und Vorspeisen waren im Angebot. Vorsitzender Klaus Filbinger freute sich in seiner Begrüßung über die große Resonanz. Zu den Schlemmern gehörte auch Bürgermeister Hubert Kraus. Mit einer kurzen Einstimmung auf das Weihnachtsfest, Franziska Haider begleitete die Lieder mit der Gitarre, ging es an das sowohl für das Auge als auch den Gaumen hervorragend präsentierte Buffet.

Während sich die Eltern bei guter Unterhaltung und schmackhaftem Essen an den Tischen zusammensetzten, vergnügten sich die Kinder in der Spielecke. Mit der Zusicherung, am nächsten Brunch sicher teilzunehmen, verabschiedeten sich die zufriedenen Gäste am frühen Nachmittag. Der Turn- und Sportverein kündigte eine Wiederholung im kommenden Jahr an.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.