Schützengesellschaft 1958 ehrt die Bürgerkönige
Genau gezielt

Ehre, wem Ehre gebührt. Die Schützengesellschaft 1958 Pullenreuth präsentiert mit Stolz ihre treffsichersten Mitglieder. Bild: gma
Lokales
Pullenreuth
24.07.2015
13
0
Beim Weißbierfest der Schützengesellschaft 1958 gratulierten Schützenmeister Andreas Michl und Schießleiter Jörg Würstl der neuen Königin Johanna Kellner sowie Stefan Philbert und überreichten die Bürgerkönigsscheiben. 60 Männer und 19 Frauen waren an den Start gegangen. Ausgeschossen wurde nicht nur die Königswürde, sondern auch der Titel im Damen- und Herreneinzel sowie der Mannschaftswertung. Im Vorjahr gewann Stephan Müller aus Dreihäuser die Trophäe. Heuer war es Stefan Philbert mit einem 10,6-Teiler. Bei den Damen war Marion Jendrusch amtierende Bürgerkönigin. Diesmal war Johanna Kellner mit einem 326,9-Teiler erfolgreich.

Erster und zweiter Ritter wurden Christoph Reger (Arnoldsreuth, 214,0-Teiler, Wurstkette) und Patrick Scherm (Lochau, 219,9-Teiler, Semmelkette. Hinter Johanna Kellner kamen Uschi Malzer (Lochau 331,8-Teiler, Wurstkette) mit Tochter Angelina, und Marion Jendrusch (388,3-Teiler, Semmelkette).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.