Turn- und Sportverein veranstaltet buntes Oktoberfest zum 45. Jubiläum mit Stimmungsmusik
Helene Fischer trifft auf die "Toten Hosen"

Walter Kobel (mit Akkordeon) brachte den Saal zum Toben. Bild: lpp
Lokales
Pullenreuth
14.10.2015
6
0
Ein rauschendes Oktoberfest mit bester Unterhaltungs- und Stimmungsmusik ging beim Turn- und Sportverein über die Bühne. Wo sonst die Sportler beim Tischtennis um Punkte kämpfen, die Kinder über das Piratenschiff steuern, die Frauen bei der Gymnastik konzentriert trainieren oder die Volleybälle übers Netz fliegen, trafen sich Mitglieder und Freunde des Sportvereins, um das 45. Jubiläum zu feiern.

Ein bayerischer Abend mit Käsebrezen, Brotzeittellern, süffigem Bier vom Fass, einer Weinlaube und einer Bar hielt für die Festbesucher allerhand bereit. Walter Kobel verstand es mit seinem Akkordeon von der ersten Minute an, den in den bayerischen Farben Weiß und Blau geschmückten Saal in Stimmung zu bringen. Er hatte für jeden Musikgeschmack etwas parat, ob Helene Fischer, die Flippers, die Toten Hosen oder Partyhits aus mehreren Jahrzehnten. Für Stimmung sorgte auch der mit dem Bus angereiste "Walter Kobel Fanclub".

Kobel hieß neben Vertretern aus Wirtschaft und Politik den früheren Vorsitzenden Klaus Schneider und Bürgermeister Hubert Kraus mit Gattin willkommen. Für sportliche Einlagen sorgten die Damen des Turn- und Sportvereins und boten einen attraktiven Tanz. Auch die Mädels aus der Mädchenturnstunde hatten sich eine besondere Choreographie fürs Jubiläum ausgedacht.

Vorsitzender Klaus Filbinger eröffnete den Abend und begrüßte mit einem "O'zapft is" die Gäste des Jubiläumsfestes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.