Vereinswirte auf der Plassenburg, im Bäckerei- und im Brauereimuseum

Vereinswirte auf der Plassenburg, im Bäckerei- und im Brauereimuseum (lpp) Einen Ausflug zur Plassenburg nach Kulmbach unternahmen die Vereinswirte der Gesellschaft Steinwaldia. Zusammen mit dem Vorsitzenden Norbert Reger erkundeten sie die Ausstellungsräume der imposanten Burganlage sowie die Schlosskirche. Kastellen Harald Stark erläuterte die wechselvolle Historie des Gemäuers und führte die Besucher durch die Räume. Über die Geschichte des Brotes und seiner Herstellung informierten sich die Hobby-Wi
Lokales
Pullenreuth
16.04.2015
1
0
Einen Ausflug zur Plassenburg nach Kulmbach unternahmen die Vereinswirte der Gesellschaft Steinwaldia. Zusammen mit dem Vorsitzenden Norbert Reger erkundeten sie die Ausstellungsräume der imposanten Burganlage sowie die Schlosskirche. Kastellen Harald Stark erläuterte die wechselvolle Historie des Gemäuers und führte die Besucher durch die Räume. Über die Geschichte des Brotes und seiner Herstellung informierten sich die Hobby-Wirtsleute dann im Bäckerei-Museum und widmeten sich anschließend dem Brauwesen mit einer umfangreichen Führung im Brauereimuseum. Mit einer deftigen Brotzeit stärkten sich die Gäste aus dem Steinwald in den Bräustuben. Der Vorsitzende lud zur heimatkundlichen Familienwanderung am 3. Mai ein und gab bekannt, dass die Bewirtungssaison der Glasschleif am Samstag, 9. Mai, jeweils an den Wochenenden, wieder beginnt. Bild: lpp
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.