Buntes Programm von Samstag bis Montag - Mit "Treibhauz" und Seilziehwettbewerb
Lo chau feiert buntes Pfingstfest

Vermischtes
Pullenreuth
13.05.2016
22
0

Lochau. Auch wenn das Wetter am Wochenende rumeiern sollte - in Lochau wird an Pfingsten gefeiert, und zwar vom 14. bis 16. Mai. Traditionell lädt die Dorfgemeinschaft zum Dorfhaus ein. Den Auftakt im beheizten Festzelt bildet am Samstag, 14. Mai, um 19 Uhr ein Festgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Dr. Dr. JosefWaleszczuk.

Im Anschluss sorgt die Band "Treibhauz" mit ihrem Programm "Liada von Wien bis San Francisco" für ausgelassene Stimmung im Festzelt. Der Weißwurstfrühschoppen leutet um 9 Uhr den Pfingstsonntag ein. Ab 14 Uhr steht ein Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen auf dem Programm. Die Hüpfburg für Kinder und Junggebliebene darf natürlich hierbei nicht fehlen.

Ebenfalls wird an diesem Nachmittag eine alte Tradition wieder ins Leben gerufen. Ab 15 Uhr werden mit einem Seilziehwettbewerb die Kräfte der Vereine TuS Lochau, Feuerwehr Lochau, Chorgemeinschaft Lochau-Pullenreuth, OGV Lochau-Pullenreuth, Dorfgemeinschaft Lochau, TuS Pullenreuth, SV Riglasreuth und Feuerwehr Riglasreuth gemessen. Ab 20 Uhr wird dann der Alleinunterhalter "Ho'bercha Michl" den Abend musikalisch umrahmen.

Am Pfingstmontag können sich die Gäste beim Frühschoppen nochmal stärken, bevor um 14 Uhr der alljährliche Preisschafkopf im Festzelt startet. Der Sieger des Turniers erhält 300 Euro. Als zweiten Preis gibt es 150 Euro, der dritte Preis sind 100 Euro in bar. Weiter sind wertvolle Sachpreise zu gewinnen, jeder Teilnehmer wird eine Belohnung erhalten. Nach der Preisverleihung wird das dreitägige Pfingstfest der Dorfgemeinschaft Lochau bei der ein oder anderen Mass ausklingen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dorfgemeinschaft Lochau (1)Dorffest Lochau (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.