Erste-Hilfe-Kurs der Nachbarschaftshilfe Pullenreuth
Handlungsorientierter Einsatz im Rathaus

Vermischtes
Pullenreuth
15.02.2016
6
0

Schnell ausgebucht war ein Erste-Hilfe-Kurs, den die Nachbarschaftshilfe Pullenreuth mit ihrer Sprecherin Christine Gärtner in Zusammenarbeit mit der BRK-Bereitschaft Kemnath in Pullenreuth anbot. Markus Heining zeigte den Teilnehmern beispielsweise die Herz-Lungen-Wiederbelegung und leitete sie zu handlungsorientiertem Einsatz an. Die stabile Seitenlage, die Schocklagerung und der Einsatz des Defibrilators wurden ebenso geschult. Heining vermittelte anschaulich die Grundprinzipien, welche in Notfallsituationen anzuwenden sind. Der über neun Unterrichtseinheiten gehende Kurs im Sitzungssaal im Rathaus vermittelte als wichtigstes Ziel, bei Bedarf die Herzdruckmassage bis zum Eintreffen der Rettungskräfte am Verletzten durchzuführen. Der Kurs eignete sich für Führerscheinkandidaten ebenso wie zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse. Bild: lpp

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.