Kleine Riesen an der Werkbank

Vermischtes
Pullenreuth
04.02.2016
52
0

"Ich bin ein kleiner Forscher und bau' mir was eigenes ..." Die Steinwaldzwerge vom Kinderhaus besitzen seit dem vergangenen Jahr eine gut ausgerüstete Werkbank mit allerlei Handwerkszeug. Engagierte Eltern und Großeltern basteln und werken mit den Kindern und denken sich kreative Werkstücke aus. Opa Dieter Michl und die Eltern Sandra und Raimund Pinzer bauten mit den Mädchen und Buben schon ein Vogelfutterhaus sowie mit den Vorschulkindern eine Klapperschlange aus Holz und eine kleine Rassel.

Die Aktiven, darunter auch Harald Bayerl, brachten das vorbereitete Material mit ins Kinderhaus und leiteten die Kleinen an, Holzteile auszusägen, abzuschmirgeln und danach farblich zu gestalten. Dabei werden Feinmotorik und Geschicklichkeit geschult. Die Werkbank wird oft genutzt. Die Kinder sind stolz auf ihre Erzeugnisse, die sie mit ihren eigenen Händen hergestellt haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Steinwaldzwerge (4)Kinderhaus Pullenreuth (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.