Oldenburger D-Zug auf Urlaub

Vermischtes
Pullenreuth
24.08.2016
22
0

Pullenreuth/Kellermühle. Als ihre zweite Heimat bezeichnet Familie Helmers aus Oldenburg inzwischen die Gemeinde Pullenreuth und ihr Urlaubsdomizil Kellermühle. Im idyllisch gelegenen Ortsteil, wo Hans Mayerhofer (rechts) seine Waldgaststätte mit Pension betreibt, macht das Paar seit 1975 bis zu dreimal jährlich Urlaub und war nun zum 60. Mal am Fuße des Steinwaldes. Das Wandern steht bei den Gästen im Mittelpunkt. Da ist es nicht verwunderlich, dass sie als der "Oldenburger-D-Zug" bekannt sind. Sind sie doch mehr als einmal in Windeseile von der Kellermühle zum Oberpfalzturm und zurück gewandert. Seit etwa 30 Jahren sind die beiden Mitglied beim Fichtelgebirgsverein Pullenreuth und inzwischen mit vielen Einheimischen bekannt. Bürgermeister Hubert Kraus (links) dankte ihnen für ihre eiserne Treue zur Steinwaldgemeinde und überreichte ein Präsent. Bild: lpp

Weitere Beiträge zu den Themen: Urlaub Pullenreuth (1)Ferien Steinwald (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.