Pullenreuther und Lochauer Sänger trafen sich mit den Steinwaldmusikanten
Auch Wein und Gesang

Zu Beginn der Sommerferien trafen sich die Pullenreuther und Lochauer Sänger sowie die Steinwaldmusikanten zu einer gemütlichen Runde bei der Teichanlage Hecht in Arnoldsreuth. Bild: gma
Vermischtes
Pullenreuth
04.08.2016
32
0

Zum Start der Sommerferien trafen sich die Pullenreuther und Lochauer Sänger mit ihren Frauen und den Steinwaldmusikanten. Die Verantwortlichen hatten vorgesorgt und die Teichanlage in Arnoldsreuth mit Gartengarnituren ausgestattet. So war bis in die Nacht unter freiem Himmel ein Beisammensein mit Gesang und Musik, gegeben. "Grüß enk Gott mit anand", dem Weinlied "In vino veritas" und "Wirtin Schenk ein", begrüßten die Sänger mit Chorleiter Alexander Hecht zunächst die Sängerfrauen, ehe man sich zu reichlich Speis und Trank bedienen konnte. Vorsitzender Thomas Wegmann und Alexander Hecht freuten sich, dass nunmehr beide Vereine hinter der Zusammenarbeit bei allen Auftritten stehen.

Wir sind seit den letzten Sommerferien wieder einen guten Schritt enger zusammengerückt. Das zeigte das Frühjahrskonzert der Chorgemeinschaft beim 95. Geburtstag der Pullenreuther Sänger, Im weiteren Teil erklangen unter viel Beifall der Anwesenden fröhliche Weisen der Steinwaldmusikanten unter der Leitung von Johannes Hecht. Wie Vorsitzender Thomas Wegmann bekannt gab, findet am Samstag, 17. September, aus Anlass des 95. Jubiläums des Gesangvereins 1921 das bereits beliebte Weinfest im Stodl der Familie Wegmann in der Mengersreuhter Straße 9, statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pullenreuther Sänger (2)Lochauer Sänger (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.