SV Trevesen bietet Selbstverteidigungskurs für Frauen - Theorie und Praxis
Auf die großen Starken

Selbstverteidigung macht Spaß. Und falls einmal der Ernstfall eintreten sollte, sind die wehrhaften Damen gut gerüstet. Bild: hfz
Vermischtes
Pullenreuth
25.10.2016
51
0

Trevesen. Der Sportverein hatte Mädchen ab 13 Jahre und auch erwachsene Frauen eingeladen, an einem Selbstverteidigungskurs teilzunehmen. 18 Interessentinnen auch aus benachbarten Orten hatten sich angemeldet.

SV-Mitglied Thomas Wegmann fungierte als versierter Kursleiter. Er ist langjähriger Trainer mit der C-Lizenz im Breitensport Ju-Jutsu und für Kinder und Jugendliche beim Judoclub Marktredwitz (1. Dan). Außerdem ist er Fitness-Studio-Leiter mit der Trainer-B-Lizenz und Kursleiter für Frauenselbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen und Frauen.

Die Teilnehmerinnen wurden gründlich in Theorie und Praxis auf Übergriffe von Gewalttätern vorbereitet. Sie erlernten einfache, schnelle und effektive Techniken, die es einer kleineren und schwächeren Person ermöglichen, sich gegen größere und stärkere Angreifer zu wehren. Es wurden auch Mittel und Strategien besprochen, damit es erst gar nicht zu einem An- und Übergriff kommen kann. Solche Situationen zu vermeiden, sei laut Thomas Wegmann das Wichtigste. Auch rechtliche Aspekte der Selbstverteidigung wurden besprochen, wobei der Kursleiter betonte, erst einmal an sich zu denken und sich ausreichend zu verteidigen. Hauptsächlich Kontaktangriffe in Stand- und Bodenlage wurden geübt, sowie die Verteidigung durch Schlag-, Tritt- und Nervendruck-Techniken. Am Ende der fünf Kursabende bedankten sich Kassiererin Tanja Wegmann sowie die Übungsleiterin des kleinen Vereins, Lydia König, die selbst am Kurs teilgenommen hatte, mit einem kleinen Präsent und einem Gutschein. "Wir würden uns freuen, Dich wieder einmal in Deiner Heimat begrüßen zu dürfen", wurde Thomas Wegmann verabschiedet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Selbstverteidigung (18)SV Trevesen (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.