"Trevesen - Helau"
Kleine Narren auf großer Tour im Ort

Vermischtes
Pullenreuth
08.02.2016
5
0
Trevesen. Ein Gedicht, ein dreifaches "Trevesen - Helau" und ein frischer Krapfen erwartete die Dorfbewohner, als am Samstagnachmittag die Türglocken läuteten. Die SV-Kinder hatten sich mit ihren Betreuerinnen und Müttern auf den Weg gemacht, um mit ihren bunten Kostümen und lauter Musik die närrische Zeit zu verkünden. Über drei Stunden zogen Clowns, Cowboys, Minions, Prinzessinnen und Feuerwehrmänner mit Bollerwagen durch die Straßen. Die 19 Mädchen und Buben wurden für ihren Einsatz mit reichlich Süßigkeiten und Barem entlohnt. Zum Abschluss gab es im Haus der Vereine Krapfen und Knabberzeug.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (648)Trevesen (212)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.