Landgericht Regensburg veröffentlicht vollständiges Mollath-Urteil im Internet
Direkter Einblick auf 120 Seiten

Gustl Mollath. Bild: dpa
Archiv
Regensburg
07.11.2014
10
0
Die Vorgehensweise ist so ungewöhnlich wie der gesamte Fall: Auf der Internetseite des Landgerichts Regensburg ist seit Donnerstag ein 120 Seiten umfassendes Urteil nachzulesen, das die 6. Strafkammer nach Abschluss des Wiederaufnahmeverfahrens gegen Gustl Mollath (58) schrieb.

Was die drei Berufsrichter schriftlich niederlegten, wird in teilweise anonymisierter Form veröffentlicht. Will heißen: Namen und Herkunftsorte von Prozessbeteiligten, Zeugen und Gutachtern sind abgekürzt. Ansonsten aber lässt sich dem Schriftsatz in aller Ausführlichkeit entnehmen, welche Umstände nach 15 Verhandlungstagen am 14. August dieses Jahres zur Entscheidung der Strafkammer führten. Die Veröffentlichung eines schriftlichen Urteils hatte es in solch kompletter Form bisher noch nie in der Oberpfalz gegeben.

Es existiere eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, dass Urteile zu Verfahren mit großer Publikumswirkung veröffentlicht werden können, sagte der Regensburger Landgerichtssprecher Thomas Polnik auf Anfrage. Dem habe sich seine Behörde nun angeschlossen. Denn in der Tat sei der Fall Mollath in der Öffentlichkeit auf großes Interesse gestoßen.

Mollath, der siebeneinhalb Jahre in der Forensik zubrachte, war aus rechtlichen Gründen freigesprochen worden. Er musste nicht mehr zurück in die Psychiatrie und bekam vom Gericht einen Entschädigungsanspruch zuerkannt. Allerdings hielt es die 6. Strafkammer für erwiesen, dass der heute 58-Jährige vor weit über einem Jahrzehnt seine damalige Ehefrau misshandelte und außerdem zahlreiche Reifen zerstach.

Über seinen Anwalt Ahmed Adam (München) will Mollath gegen diese Schuldsprüche, die zu keiner Ahndung führten, in die Revision gehen und dazu den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe bemühen. Er hatte eine Täterschaft im Wiederaufnahmeverfahren zwar mit Nachdruck bestritten, selbst aber keine Angaben zu den Vorwürfen gemacht.

___

Das Mollath-Urteil im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/mollath-urteil
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.