Leicht steigende Besucherzahlen

Archiv
Regensburg
22.10.2015
0
0
Die sanften Kurven der Statistik passen zum Oberpfälzer Wald: Die Besucherzahlen steigen sachte aber stetig. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Ankunftszahlen im ersten Halbjahr 2015 kumuliert um 7,3 Prozent, die Übernachtungen um 6,7 Prozent. Auch der Fünfjahresplan ist positiv: Verzeichnete die Tourismusregion 2010 noch 338 565 Ankünfte, waren es 2014 schon 365 211. "Sicher spielt auch der steigende Bekanntheitsgrad der Marke eine Rolle", sagt Stephan Moder, Projektleiter Statistik beim Tourismusverband Ostbayern (TVO). Insgesamt liegt die Entwicklung im Trend. Auch Bayern insgesamt und Deutschland als Ganzes erfreuen sich wachsender Beliebtheit. "Der ausländische Anteil im Oberpfälzer Wald ist aber noch etwas geringer."
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.