Regensburger "Bananenflanke" ein Volltreffer

Regensburger "Bananenflanke" ein Volltreffer (dpa/epd) Bundespräsident Joachim Gauck hat das Team Bananenflanke aus Regensburg mit dem "Großen Stern des Sports" in Gold geehrt. Für sein Engagement im Fußball für lern- und geistig behinderte Kinder und Jugendliche erhielt der Verein 10 000 Euro. Gauck nahm die Auszeichnung am Mittwoch in Berlin mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken vor. Insgesamt wurden 17 Vereine gewürdigt. "Bananenf
Archiv
Regensburg
29.01.2015
50
0
(dpa/epd) Bundespräsident Joachim Gauck hat das Team Bananenflanke aus Regensburg mit dem "Großen Stern des Sports" in Gold geehrt. Für sein Engagement im Fußball für lern- und geistig behinderte Kinder und Jugendliche erhielt der Verein 10 000 Euro. Gauck nahm die Auszeichnung am Mittwoch in Berlin mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken vor. Insgesamt wurden 17 Vereine gewürdigt. "Bananenflanke" - angelehnt an die krummen Flanken des früheren deutschen Fußballnationalspielers Manfred "Manni" Kaltz - wurde 2011 von zwei Heilerziehungspflegern an einer Behindertenschule speziell für behinderte und sozial benachteiligte Kinder gegründet. Der Regensburger Verein hatte 2014 die sogenannte "Bananenflanken-Liga" gegründet, die künftig auch in anderen Städten ausgetragen werden soll. "Bananenflanke" will dadurch über den Fußballsport benachteiligten Kindern und Jugendlichen besondere Erlebnisse, außergewöhnliche Emotionen und ein positives Selbstwertgefühl bieten.

___

Mehr über den Verein im Internet:

http://www.team-bananenflanke.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.