Vom Antrag bis zur Zeremonie

Strahlende Braut, schicker Bräutigam - so soll die perfekte Hochzeit aussehen, und so präsentieren hier die Models Hochzeitsmode. Auf der Hochzeitsmesse in Regensburg gibt es das und noch mehr zu sehen. Bild: hfz
Archiv
Regensburg
17.10.2015
5
0
"Fürstlich Heiraten und Feiern" heißt es am Wochenende wieder im Schloss St. Emmeram. Am Samstag öffnet um 11 Uhr die Regensburger Hochzeitsmesse ihre Tore. Nach der Devise der über 50 Aussteller "von A wie Antrag bis Z wie Zeremonie" bietet die Messe heiratswilligen Paaren alles, was das Herz für den schönsten Tag im Leben begehrt. Das Ambiente, in dem die Brautkleider, die Brautsträuße, Trauringe, Torten und alle anderen Hochzeitsprodukte präsentiert werden, ist edel. Schirmherrin der Hochzeitsmesse, die jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet ist, ist Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.

Highlights der beiden Messetage sind die je drei Brautmodenschauen im Refektorium des Schlosses mit einem Querschnitt der Hochzeits-Couture. Neben Experten für Mode, Blumen, Confiserie und Schmuck werden auch Visagisten, Friseure und Fachleute für Tischkultur vor Ort sein. Experten helfen den Brautleuten, die gewonnenen Ideen in ihre ganz spezielle Hochzeit zu verwandeln. Eintritt: 10 Euro.

___

Mehr über die Hochzeitsmesse:

http://www.fuerstlich-heiraten.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.