Am 29. April startet in Regensburg das Film- und Kulturfestival „cinEScultura“
Spanien vor der Haustür

"Viel Freude in Spanien." Dafür muss man dank des Festivals "cinEScultura" nicht weiter reisen als bis nach Regensburg. Repro: Wolke
Kultur
Regensburg
26.04.2016
85
0

Von Susanne Wolke

Regensburg. Wenn dem Kinopublikum in Regensburg die nächste Zeit so einiges Spanisch vorkommen mag, so ist dies ganz im Sinn der Sache. Mittlerweile zum neunten Mal startet am 29. April das spanische Film- und Kulturfestival "cinEScultura". "Spanien besser kennenlernen" lautet das erklärte Ziel der Veranstalter. Und nicht nur das. Neben Orten der Iberischen Halbinsel steht auch wieder ein südamerikanisches Land im Fokus: "Valencia & Ecuador" nimmt das Festival kulturell unter die Lupe. Dies geschieht vor allem aus cineastischer Perspektive.

Hierbei schöpfen die Veranstalter aus dem Vollen. "Eine vielfältige Auswahl von Filmen", verspricht das Team im Vorwort seines rund 115 Seiten umfassenden Programmes: "Vom Drama bis zur romantischen Komödie, vom Autorenkino bis zum Horrorfilm und vom Trickfilm bis zu sozial engagierten Werken ist jedes Genre vertreten." Besonderes Augenmerk erfährt dabei eine Generation jüngerer Regisseure sowohl aus der Gegend um Valencia als auch aus Ecuador. Zweien davon, Miguel Abaladejo und Darío Aguirre, wird eine Retrospektive gewidmet.

Das Besondere an "cinEScultura" ist, "dass das Festival Kino in einen größeren Zusammenhang stellt". Zusätzlich gibt es also Konzerte und Ausstellungen. Eine Fotoschau in der Stadtbücherei etwa zeigt ab Mai den Naturreichtum Ecuadors. In der Städtischen Galerie im Leeren Beutel sind Arbeiten des spanischen Designers Javier Mariscal zu sehen.

Des Weiteren bringt die interkulturelle Band "MusiCalle" aus Berlin Sounds aus Ecuador und anderen lateinamerikanischen Ländern nach Regensburg. Ein musikalisches Highlight ist das Eröffnungskonzert im Jazzclub am Freitag, 29. April im Leeren Beutel. "Nino de Elche", Spaniens Musiker des Jahres 2015, tritt hier erstmals in Deutschland auf.

___

Das Spanische Film- und Kulturfestival "cinEScultura" läuft von 29. April bis zum 29. Juni an verschiedenen Orten in Regensburg. Das Eröffnungsfest steigt am 29. April ab 19 Uhr im Leeren Beutel. Weitere Infos gibt es unter www.cinescultura.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.