Andrea Madesta präsentiert die Ausstellung "It`s summertime"
Mehr als vergnügliche Sommerfrische

Die Galerie Andrea Madesta, im Bild die Mitarbeiterin Benita Osterholt, präsentiert derzeit eine beschwingte Sommerausstellung. Im Hintergrund ein Bild von Mr. Brainwash. Bild: Wolke
Kultur
Regensburg
06.08.2016
73
0

Die Idee kommt Andrea Madesta bei einem Bild von Alex Katz. Die drei Damen mit Hut auf dessen Siebdruck "Black Hats IV" wirken auf die Galeristin so beschwingt, dass sie einen Entschluss fasste: Es ist Sommer, es ist sonnig - die Galerie Andrea Madesta macht eine entsprechende Ausstellung.

"It's summertime": Der Titel der aktuellen Schau sagt alles. Die besagten Damen mit Hut empfangen die Besucher schon im ersten Raum der Regensburger Galerie. Drum herum hat Andrea Madesta locker-lustvoll eine Reihe anderer sommerlicher Bilder platziert. Hauptsubjekt sind zunächst die Blumen. Ob Andy Warhol, Tom Wesselman oder Keith Haring: Die Künstler aus dem Grundrepertoire der Galerie liefern dabei einen ordentlichen Strauß.

Rares Unikat


Nun erschöpfen sich die für die Galerie typischen Künstler allerdings nicht in der Darstellung einer vergnüglichen Sommerfrische. Das Konzept der Sommerausstellung wechselt ab dem zweiten Raum. Hier werden die festen Vertreter der Galerie in einem bunten Überblick präsentiert. Andy Warhol findet sich auch hier - mit einer Darstellung Ludwig van Beethovens - einem raren Unikat, wie sie bei Andrea Madesta immer wieder auftauchen. Kaum weniger hochkarätig ist Mel Ramos' Motiv aus "Hollywood Suite". Angesichts der abgebildeten Dame im Evakostüm lässt sich auch dieses Werk in den Sommer-Reigen einfügen.

Frisch weil farbenfroh sind die abstrakten Kompositionen des lokalen Künstlers Heiner Riepl. Die dunklen Holzschnitte Georg Baselitzs direkt gegenüber stellen lediglich einen Kontrast dar. Spätestens hier verabschiedet sich die Ausstellung vom Summer-Feeling.

Künstler und Epochen


Was weiter kommt ist ein harmonisch angelegter Überblick verschiedener Künstler und Epochen. Zarte Prägedrucke von Günther Uecker sind ebenso dabei wie knallige Siebdrucke von Mr. Brainwash. Letzterer ist ein besonderer Liebling Andrea Madestas. Brainwashs bunte Zusammensetzung verschiedener Zitate aus der Kunst- und Kulturgeschichte findet die Galeristin "satt und lebendig". Und hier ist sie wieder: die Leichtigkeit, die zur derzeitigen Jahreszeit passt: It's summertime.

ÖffnungszeitenDie Ausstellung "It's summertime" ist bis zum 10. September in der Galerie Andrea Madesta (Obere Bachgasse 16) in Regensburg zu bestaunen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 11 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 15 Uhr. Weitere Infos gibt es unter Telefon 0941/89939801 oder unter www.galerie-madesta.de. (wsu)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.