Neu-Literatin bei Kunstverein Graz

Carola Gruber. Bild: Bettina Siegwart
Kultur
Regensburg
04.08.2015
5
0
Seit mehreren Jahren lädt der Kunstverein Graz Stadtschreiber nach Regensburg ein. Für dieses Jahr war ursprünglich der Schriftsteller Michael Zeller geplant, was aus terminlichen Gründen nicht geklappt hat. Für ihn übernimmt Carola Gruber und bietet im August folgende Veranstaltungen an: Freitag, 21. August (20 Uhr), Lesung von Carola Gruber mit Avantgarde-Bass-Konzert von Margarete Maierhofer-Lischka. Am Freitag, 28. August, von 20 bis 22 Uhr befasst sich Gruber mit der Frage: "Was wäre, wenn Wörter fliegen könnten?" Am Sonntag, 30. August, heißt es zwischen 15 und 17 Uhr: "Text auf Bestellung - Kurze Geschichten zum Mitnehmen." Auf Zuruf verfasst die Stadtschreiberin innerhalb von fünf Minuten kurze Geschichten zu einem Stichwort. Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Carola Gruber lebt als Autorin, Journalistin und Dozentin für Kreatives Schreiben in München.

___

Weitere Informationen im Internet: www.carolagruber.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.