Comeback für gebürtige Oberviechtacherin
Brigitta Brunner wird Regierungspräsidentin von Oberbayern

Brigitta Brunner. Bild: Hartl
Politik
Regensburg
21.06.2016
785
0
Regensburg/München. Nach zuverlässigen Informationen unserer Zeitung wird Brigitta Brunner (54) neue Regierungspräsidentin von Oberbayern. Die gebürtige Oberviechtacherin folgt auf Christoph Hillenbrand, der jüngst zum Präsidenten des Bayerischen Obersten Rechnungshofes aufstieg.

Brigitta Brunner wirkte von 2008 bis Anfang 2014 mit Leidenschaft und Freude als Oberpfälzer Regierungspräsidentin: Bevor sie völlig überraschend und "schweren Herzens" das Amt aufgab. Im Innenministerium verantwortet sie seitdem als Abteilungsleiterin den Sachbereich Waffenrecht. Nächste Woche wird die Zustimmung des Bezirkstags von Oberbayern erwartet. Danach trifft das Kabinett die - formelle - Entscheidung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.