Schul- und Bildungswesen in der Oberpfalz
Regensburger beerbt Richard Glombitza als Bereichsleiter

Regierungspräsident Axel Bartelt (links) und Ministerialdirektor Herbert Püls (rechts) verabschiedeten den bisherigen Bereichsleiter "Schule" Richard Glombitza (Zweiter von links) und wünschten seinem Nachfolger Thomas Unger einen guten Start. Bild: hfz
Politik
Regensburg
28.12.2015
166
0

(nt/az) Thomas Unger wird neuer Bereichsleiter in der Abteilung Schul- und Bildungswesen der Regierung der Oberpfalz. In dieser Funktion ist der gebürtige Regensburger für alle Grund- und Mittelschulen, sonderpädagogische Förderzentren und Berufsschulen in der Oberpfalz verantwortlich. Unger wurde in einer Feierstunde am Emmeramsplatz am Dienstag von Regierungspräsident Axel Bartelt und Ministerialdirektor Herbert Püls vom Bayerischen Kultusministerium im neuen Amt willkommen geheißen.

Gleichzeitig wurde der bisherige Bereichsleiter Richard Glombitza in den Ruhestand verabschiedet. Glombitza hatte das Amt seit 2009 inne. Und er erfüllte diese Aufgabe voller Tatkraft und mit ganzem Herzen - darin waren sich die Vertreter aus Politik, dem Schulwesen und der Kirche einig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.