Zurück in der 3. Fußball-Liga
Jahn Regensburg besiegt Wolfsburg

Sport
Regensburg
29.05.2016
972
0

Der SSV Jahn Regensburg kehrt in die 3. Fußball-Liga zurück. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich feierte am Sonntag im Relegationsrückspiel den nötigen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg II. Dabei machten die Oberpfälzer die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel wett.

Andreas Geipl (54. Minute/Foulelfmeter) und Kolja Pusch (57.) machten vor 14 189 Zuschauern in Regensburg innerhalb von nur drei Minuten den Aufstieg nach einem Jahr Viertklassigkeit perfekt.

«Es ist verdient, wir freuen uns alle riesig», resümierte Herrlich nach der Partie. «Das war die mit Abstand stärkste Mannschaft, gegen die wir in der Saison gespielt haben. Es war aber eine sensationelle Leistung von uns.»

Der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), Rainer Koch, zum Aufstieg: „Der Jahn hat die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel bravourös weggesteckt und sich den Aufstieg nach einer tollen Leistung absolut verdient. Fast 15.000 Zuschauer in der nahezu ausverkauften Continental Arena haben für eine grandiose Stimmung gesorgt und gezeigt, welche große Strahlkraft der Verein in ganz Ostbayern besitzt. Zugleich ist der Erfolg wie schon der Aufstieg der Würzburger Kickers ein weiterer Beleg für die Leistungsstärke der Regionalliga Bayern. Und natürlich ist der Aufstieg für die Fußballbegeisterung in der Region enorm wichtig. Davon profitiert auch der Amateurfußball.“
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1549)SSV Jahn Regensburg (111)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.