Feuer in der Altstadt
Drei Menschen verletzt

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Regensburg
26.04.2016
65
0

Bei einem Wohnungsbrand in der Regensburger Altstadt haben drei Menschen eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Das Feuer sei am Montagabend in der Wohnung einer 74-Jährigen ausgebrochen, teilte die Polizei mit.

Die Frau sowie eine 33-Jährige und ihr achtjähriger Sohn wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr rettete auch einen Hund aus dem Haus. Rund 50 Feuerwehrmänner waren im Einsatz. Als Ursache des Brands nannte die Polizei einen fahrlässigen Umgang mit Kerzen. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2687)Feuerwehr (1115)Brände (227)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.